Letzte Gelegenheit – Die Aktion Mensch Förderaktion kleiner örtlicher Vorhaben zur Barrierefreiheit läuft am 31.12.2016 aus.

Die Förderhöhe ist max. 5.000,- Euro.

Förderspektrum

  • Anschaffungen und kleine bauliche Vorhaben zur Beseitigung von Barrieren (Rampen, Treppenlifte, Leitsysteme, barrierefreie Sanitärräume)
  • Technische Gebrauchsgegenstände (Systeme der Informationsverar­beitung, akustische und visuelle Informationsquellen, Kommunikationseinrichtungen)

Die Förderdauer beträgt maximal 12 Monate.

Den Förderantrag erledigt gerne die GWK für Sie.

Im Online – Antragssystem der Aktion Mensch unter der Adresse aktion-mensch.de/antrag können die Anträge gestellt werden.

Bei Immobilien, die bereits von der Aktion Mensch gefördert wurden, sind Anschaffungen und Einbauten nur förderfähig, wenn das zuvor geförderte Vorhaben vor mindestens drei Jahren abgeschlossen wurde.

Top