iC initiativ Coaching

GWK FE Button 2016

Oftmals geraten Führungskräfte in berufliche Engpässe, aus denen es schwer ist, eigenständig Auswege zu finden. Gerade dann kann es hilfreich sein, von außen, neue Impulse zu erhalten. Häufig fehlt die Initiativkraft festgefahrene Prozesse und Situationen zu klären, aufzulösen und neue Lösungen zu (er)finden.

Dabei unterstützen wir Sie mit iC – initiativCoaching. Mit einem klaren Prozess können Sie die notwendigen eigenen kreativen Fähigkeiten wieder neu entdecken. Eine klare Sicht auf den beruflichen Kontext zu finden ist dabei essenziell und Grundlage für jegliche Zielführung. Ohne einen Erkenntnisprozess für die Klärung der eigenen beruflichen Situation ist kein Weiterkommen. Ist dies auf dem Weg einmal erreicht, kann mit gezielten Übungen Erkanntes gefestigt werden.
Schön zu erleben, wenn es im Dialog gelingt ihr Eigenes und Erkanntes mit Initiative zu paaren. Dann kann dies Schritt für Schritt zu dem geführt werden, was ansteht und neue Impulse für Freude, Elan und Tatkraft gefunden werden. So kann sich die Lösung der beruflichen Probleme und Aufgaben einstellen. Innovative Potentiale werden neu angefeuert.

Zusätzlich zum Präsenzcoaching bieten wir  auf Wunsch auch mediengestützes Online Coaching an. Ferne, Reisezeiten und Terminkoordinationsaufwände werden so minimiert und das, worum es eigentlich geht, in den Mittelpunkt gestellt: Das Gespräch.

 

Wie funktioniert Coaching?

Coaching ist die Begleitung bei einer Veränderung: Entwicklung, Neuland, Konflikt, Klärung, Problemlösung. Coaching-Themen drehen sich um berufliche Anforderungen und persönliche Ambitionen. Der Coach fördert, so dass Sie Ihre seine Ziele erreichen können. Ein Coach ist kein Lehrer, Ratgeber, oder Problemlöser, sondern ein Partner bei der Bewältigung unternehmerischer Herausforderungen und Fragestellungen.
Entscheidend für die Effektivität der Entwicklung von Kompetenzen den Lernerfolg ist nicht die Lernform, Coaching, Training, Beratung, sondern die Validität, die Inhalte und Verlässlichkeit der verwendeten Konzepte und Methoden.

Coaching ist Hilfe zur Selbsthilfe, somit bedarf es viel Einfühlungsvermögen und Aufmerksamkeit Ihren Weg zu finden.

Als Coach fördern wir Sie, Lösungen zu entwickeln und bringen höchstens auf Wunsch ergänzende und weiterführende Impulse ein.

Rund 2/3 des Lernens von Kompetenzen durch Praktizieren neuer Aufgaben und Verantwortungsbereiche oder Projekte erfolgt zu 1/3 durch Vorbilder wie Vorgesetzte, Freunde, Kollegen und nur zu 1/10 durch Seminare, Zeitschriften, Bücher…

Mit dem Coaching legen Sie fest, wohin die Reise gehen soll. Sie finden sinnvolle Lösungsschritte und holen sich Rückenwind. Die Dinge klar vor sich zu sehen, gibt Ihnen Zuversicht.

Einzelcoaching wird vor allem von Führungskräften genutzt.

Das Prinzip der Positivität und der Wertschätzung der Arbeit und des Individuums bedeutet uns in der Behandlung Ihrer Themen und Fragen sehr viel.

 

Der Coachingprozess

Klärung des Anliegens und der Problemstellung

360 Grad Situationbeschreibung

Erkennen der wesentlichen Fragestellungen

Auf der Spur zur Initiative

Änderungsmotive der Muster und Verhaltensweisen beschreiben

Finden neuer Ziele und Vorsätze

Wegsuche

Die ersten Schritte

Zeitnaher Austausch über Erreichtes

Interventionen im Bedarfsfall

 

 

© GWK Monnet

Top